Aktuelles Thema: Digitale Transformation

„In 10 Jahren werden sich die deutschen Industrieplayer fragen, warum sie nicht die führende Plattform für Maschinen aufgebaut haben“

In der Konsumentenwelt beherrschen Plattformen aus den USA und China die Weltmärkte. Zögert die deutsche Industrie weiter mit einem Engagement in der Plattform-Ökonomie, könnte ihr das gleiche Schicksal drohen, fürchtet Peter F. Schmid, CEO von Wer liefert was.

Familienunternehmen nutzen Digitalisierung vorwiegend zur Kostensenkung

Digitalisierung, Automatisierung und "Industrie 4.0" haben unter den geplanten Methoden zur Kostensenkung einen großen Sprung auf Rang 1 bei den Familienunternehmen gemacht. Was dabei aber gerne vergessen wird: Ohne neue Geschäftsmodelle können der Vorsprung "Made in Germany" und die Akzeptanz der Mitarbeiter schnell verspielt sein.

Einsatz digitaler Schlüsseltechnologien: Cloud vorne, KI und Blockchain (noch) weit hinten

Deutsche Unternehmen investieren spürbar mehr in Digitalisierung als im Vorjahr. Schwerpunkte sind allerdings defensive Themen wie IT-Sicherheit. Als Digitaltechnologie hat sich Cloud-Computing durchgesetzt, aber moderne Themen wie künstliche Intelligenz oder Blockchain sind noch in der Nische.

Deutschland ist nur Mittelmaß in der Digitalisierung

Im internationalen Vergleich der digitalen Transformation erreicht Deutschland nur Rang 17, haben Acatech und BDI in ihrem erstmals errechneten Digitalisierungsindex herausgefunden. Großen Nachholbedarf sehen sie in der digitalen Wirtschaft und der Plattformökonomie. Besonders schlecht sind Deutschlands Breitbandversorgung und das E-Government.

Monitoring-Report: Digitalisierung der deutschen Wirtschaft kommt nur langsam voran

Der Digitalisierungsgrad der deutschen Wirtschaft ist nur in der Autoindustrie spürbar gegenüber dem Vorjahr gestiegen. 29 Prozent der Unternehmen halten Digitalisierung weiterhin für unnötig, hat eine Representativbefragung vor dem "Digital-Gipfel" ergeben. Und neue Technologien wie künstliche Intelligenz werden weiterhin kaum genutzt.

1 2 3 4 14