WhatsApp hat nun 600 Millionen Nutzer

WhatsApp hat nun 600 Millionen Nutzer

WhatsApp-CEO Jan Koum gab per Tweet bekannt, dass WhatsApp nun 600 Millionen aktive Nutzer hat.


Damit hält der Messaging-Dienst sein Wachstumstempo von 25 Millionen neuen aktiven Nutzern pro Monat bei. Kritiker hatten einen Rückgang des Zuwachses nach der Übernahme durch Facebook erwartet, weil sich Nutzer aus Angst vor der Datensammelei Alternativen wie Threema zuwenden. Doch davon ist auch in Deutschland nichts mehr zu spüren. Jan Koum hatte schon kurz nach der Übernahme im FOCUS-Interview vorhergesagt, dass das Wachstumstempo unverändert geblieben sei. Härtester Konkurrent ist die Tencent-Tochter WeChat mit 438 Millionen Nutzern.

WhatsApp 600

Kommentare zu "WhatsApp hat nun 600 Millionen Nutzer"