Android nähert sich der Sättigungsgrenze in Deutschland

Android nähert sich der Sättigungsgrenze in Deutschland

Der Anteil der Smartphones mit dem Android-Betriebssystem hat im Oktober in Deutschland zwar einen neuen Höchstwert erreicht, aber das Wachstum hat sich deutlich verlangsamt: Kletterte der Marktanteil im vergangenen Jahr noch um durchschnittlich 4 Prozent im Monat, sind es jetzt noch 1 Prozent. Nach Jahren hoher Zuwächse scheint sich der Android-Marktanteil in Deutschland nun in einem Korridor zwischen 60 und 70 Prozent einzulaufen, wie neue Zahlen des Marktforschers Comscore zeigen. Apples iPhone-System iOS liegt relativ konstant bei etwa 20 Prozent, während Microsoft etwa 5,3 Prozent Marktanteil an den eingesetzten Smartphones in Deutschland erreicht. Die alten Nokia-Geräte mit dem inzwischen nicht mehr unterstützten Betriebssystem Symbian werden nach und nach aus der Statistik verschwinden.

Das Abflachen des Wachstums geht einher mit Samsungs gesenkter Absatzprognose für 2014 und schwachen Verkaufszahlen für das neue LG-Flaggschiff G2. Offenbar neigen sich die Zeiten hoher Zuwächse für High-End-Smartphones dem Ende zu.

Schaut man nur auf die Änderungsraten, zeigt sich das Abflachen des Android-Wachstums deutlich. Legte der Marktanteil der Androiden Anfang 2012 noch um 165 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu, betrug das Wachstum zuletzt “nur” noch 27 Prozent, was angesichts des erreichten hohen Niveaus nicht verwundert. Das reicht aber immer noch locker, um die Konkurrenz in Schach zu halten, die zuletzt allesamt geringere Marktanteile als im Vorjahr erreichten. Eine deutliche Verbesserung zeigt sich bei den Microsoft-Systemen Windows Phone/Windows Mobile, die sich immerhin von unten der Nulllinie nähern, also fast keine Marktanteilsverluste mehr hinnehmen müssen.

Der Blick auf die genutzten Smartphone-Marken zeigt Samsung klar vorne. 15,4 der aktuell 37,4 Millionen eingesetzten Smartphones in Deutschland stammen von den Südkoreanern. 7,4 Millionen Menschen nutzen ein iPhone und immerhin noch 3,7 Millionen ein Gerät von Nokia. HTC und Sony könnten Nokia aber bald überholen. Google spielt als Hardware-Anbieter mit seinen Nexus-Geräten keine große Rolle. Nur etwa 300000 Geräte sind nach Comscore-Messungen in Deutschland im Einsatz.

Kommentare zu "Android nähert sich der Sättigungsgrenze in Deutschland"