Industrie 4.021. März 2015

Das „Industrial Internet of Things“ macht Service zum Geschäftsmodell

Wenn die Maschinen im Internet der Dinge miteinander vernetzt sind, kann mit den gewonnenen Daten ein lukratives Servicegeschäft aufgebaut werden. Pioniere wie GE oder RollsRoyce zeigen, wie es geht. Besonders interessant ist die Rolle des IOT-Plattformanbieters

Social Media19. März 2015

Instagram-Chef Systrom: Rasanter Zuwachs in Deutschland

Instagram-Gründer Kevin Systrom will eines Tages eine Milliarde Nutzer für die Foto-App gewinnen. Einen Algorithmus, der die gezeigten Fotos auswählt, plane Instagram nicht, sagte Systrom dem FOCUS.

Industrie 4.019. März 2015

Deutsche Wirtschaft investiert kaum in Industrie 4.0

Die deutsche Industrie erwartet 20 Prozent mehr Umsatz durch Industrie 4.0, gibt aber nur 15 Prozent des Forschungsetats für das Thema aus. Die Amerikaner investieren doppelt so viel.

Medien19. März 2015

88 Prozent der Millennials lesen ihre Nachrichten auf Facebook

Facebook gehört in 13 von 24 Nachrichtenkategorien zu den Top-Quellen für Millennials. Nur bei “harten” News sind klassische Medien noch erste Wahl.

Digitale Transformation18. März 2015

Amazon plant fahrbare 3D-Drucker

Der weltgrößte Online-Händler hat Patente eingereicht, um 3D-Drucker auf LKW zu montieren, um die gewünschten Teile direkt beim Kunden zu “drucken”. Eilige Ersatzteile zum Beispiel

Medien17. März 2015

Buzzfeeds neue Strategie: “Es ist egal, wo unsere Inhalte leben”

Das Medienmodell, Nutzer auf die eigene Website zu locken, um sie dort zu monetarisieren, ist out. Zumindest für Buzzfeed-Gründer Jonah Peretti. Seitdem Werbung zu Inhalt geworden ist, geht es ihm nur noch um größtmögliche Content-Distribution mit Hilfe der sozialen Medien.

Digitale Transformation15. März 2015

SAP und Telekom wollen gemeinsam Standards für Industrie 4.0 setzen

Im Auftrag der Bundesregierung sollen nun SAP und die Telekom die nötigen Standards für das Thema Industrie 4.0 vorantreiben.

Industrie 4.013. März 2015

Kollege Roboter: Wie die Digitalisierung Arbeit und Produktion umkrempeln wird

Die digitale Transformation der Wirtschaft wird tiefe Spuren hinterlassen: Moderne Software ersetzt die Jobs vieler Wissensarbeiter; Roboter werden zum Kollegen in den Fabrikhallen.

Digitale Transformation9. März 2015

“Die Digitalisierung gefährdet vor allem Routine-Jobs der Wissensarbeiter”

Nach Ansicht des MIT-Forschers Andrew McAfee wird die Digitalisierung zunächst viele Jobs kosten. Langfristig wird der Anstieg der Arbeitsproduktivität aber den Wohlstand für alle Menschen erhöhen.

Industrie 4.01. März 2015

Moderne Roboter werden Deutschlands Wettbewerbsfähigkeit massiv erhöhen

Moderne Roboter werden die Arbeitskosten in Deutschland senken, die Wettbewerbsfähigkeit erhöhen und die Verlagerung der Produktion ins Ausland endgültig stoppen. Deutschland könnte einer der großen Profiteure des Roboter-Einsatzes in der Industrie sein.

Kommunikation26. Februar 2015

Die hohe Schule der Kommunikation: Content Distribution

Facebook oder Buzzfeed zeigen, worauf es in der Kommunikation ankommt: Inhalte durch die sozialen Medien zum richtigen Adressaten zu bringen. Content Distribution wird die hohe Schule der Kommunikation.

Netzökonomie23. Februar 2015

Glossybox erzielt Gewinn

Nach drei harten Jahren und einem Turnaround erreicht der Kosmetik-Box-Versender die Gewinnzone. Siebenstellig sei der Gewinn 2014 gewesen und lege Monat für Monat zu. Der Umsatz liegt nach der Schrumpfkur wieder bei etwa 30 Millionen Euro.

Digitale Transformation20. Februar 2015

Gabriel über Industrie 4.0: „Es ist nicht ausgemacht, dass Deutschland Innovationsführer bleibt“

Die Digitalisierung wird die Spielregeln in der Industrie neu schreiben. Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel ist nicht sicher, dass Deutschland seine führende Rolle in der Industrie 4.0 halten kann.

Digitale Transformation11. Februar 2015

Autonome Autos können Zahl der PKW bis zu 43 Prozent reduzieren

Wenn autonome Autos den Zweitwagen in einem Haushalt ersetzen, könnte die Zahl der benötigten PKW bis zu 43 Prozent sinken. Die durchschnittliche Kilometerleistung würde deutlich steigen.

Medien6. Februar 2015

Facebook baut Anteil am News-Sharing auf 91 Prozent aus

Im Vergleich mit Twitter und Google+ wird Facebook als Nachrichtenverteiler für die Medien immer wichtiger. Bis zu einem Monopol sei es nicht mehr weit, warnt Oliver Hinz von der TU Darmstadt.